La Mejorana

Unsere Farm „La Mejorana” befindet sich in der Gemeinde „Tres Esquinas”, im Dorf „Quimbaya” in der Region Quindío. Die Farm liegt auf einer Anbauhöhe zwischen 1.400 m und 1.500 m über dem Meeresspiegel und ist etwa 14 Hektar groß. Auf der Farm wird hauptsächlich Kaffee angebaut. Die Geschichte unserer Farm beginnt im Jahre 1928, als unser Urgroßvater Don Antonio sie erworben hat. Zunächst bestand die Farm nur aus ein paar Kaffeepflanzen, denn parallel wurden damals auch Kakaobäume und Fruchtbäume angebaut. Nach wenigen Jahren, als das Interesse für Kaffee bei unserem Urgroßvater gestiegen ist, hat er sein Hauptaugenmerk voll und ganz auf die Produktion von hochwertigen Kaffees gelegt.

La Mejorana

La Mejorana